BDSM Logo

Sklavenerziehung

Wir bieten sowohl einzelnen Sklaven und Sklavinnen als auch devoten Paaren die Möglichkeit eines speziellen Erziehungsaufenthalts auf unserem Anwesen. Während ihres BDSM-Urlaubs dürfen diese privilegierten Individuen den Herrschaften in Form von 24/7 hingebungsvoll dienen und bedingungslos zu Willen sein. Hierbei leben wir unsere ausgeprägte sadistische Veranlagung und Dominanz, unsere exzessive Obsession und bizarre Lust sehr extrem aus. Die devoten Subs werden von Master Matthias und Lady Estefania unterworfen, erzogen, geführt, beherrscht und für deren individuellen Vorlieben und favorisierten Spielarten benutzt und gebraucht. 

Diese spezielle Form der 24/7 Sklavenerziehung berechnen wir mit 400,- Euro pro Tag zusätzlich. Wir erwarten von interessierten Sklaven eine ausführliche Bewerbung per E-Mail mit mindestens einem aussagekräftigen Foto. Des Weiteren benötigen wir präzise Angaben zu den bisherigen SM-Erfahrungen, Veranlagungen, Neigungen, Fetischen und zur sexuellen Ausrichtung. Abschliessend sollten dem Anschreiben die möglichen Termine und die beabsichtigte Dauer für den Erziehungsaufenthalt beigefügt werden.

Nach Erhalt der Bewerbung werden wir ausgiebig prüfen, ob die aufgeführten Informationen und Bitten mit unseren eigenen Vorstellungen und sehr hohen Ansprüchen übereinstimmen und einen entsprechenden Reiz bei uns ausüben. Sollte dies der Fall sein, werden wir die Anfrage positiv entscheiden und eine Buchung akzeptieren.

Slave in a session

Einzelne Subs, die ohne eigenen Dom anreisen, müssen sich entweder für die 24/7 Erziehung entscheiden oder alternativ einzelne BDSM-Sessions buchen. Unsere Services sind auf die inviduellen Veranlagungen, Bedürfnisse und Ansprüche unserer devoten Gäste abgestimmt und erfordern von der Herrschaft einen hohen Aufwand von Aufmerksamkeit und Zeit. Deshalb akzeptieren wir keine Anfragen von devoten Frauen, Männern und Paaren, die diese exklusiven Services nicht in Anspruch nehmen möchten.